Hier die aktuellen NEWS zum Alu-XJ:

04-07-07: [The Jag-lovers X350 Page]
03-05-05: [AUTOFOCUS würdigt den neuen XJ]
03-05-05: [ams testet XJ6]
03-03-17: [Animation zum Alu-XJ]
03-03-07: [XJ-Fahrbericht in Auto-Bild]
03-03-05: [XJ350-Test von Paul Skilleter]
03-03-05: [AMS-Fahrbericht Jaguar XJ]
03-02-20: [Neuer BIG SALOON]

 


AUTOFOCUS würdigt den neuen XJ
in Heft 03/03 Mai/Juni 2003
[2003-05-13]

Mit einem 16 Seiten Dossier versucht die Zeitschrift für automobile Lebensart dem neuen Jaguar XJ gerecht zu werden. Unter dem Aufmacher > Leichte Linien - Lebendiger Luxus < wird das Fahrzeug aus einiger Distanz umrundet und mit ansprechenden Fotos gewürdigt. Wie üblich, mehr Interviews
und Lifestyle als technische Details.

[ nach oben]



ams testet XJ6
in Heft 10 vom 30. April 2003
[2003-05-05]



Noch vor der offiziellen Präsentation des neuen XJ6 bei den Jaguar Häusern hat auto motor und sport den neuen Basis XJ6 mit der 3,0ltr-Maschine getestet. Entgegen der Tradition wird der neue Engländer durchaus positiv dargestellt, wenn er auch in die Ecke der Traditionalisten geschoben wird.
Alles wurde am XJ6 verbessert mit Ausnahme des entscheidenden Kritikpunktes: die Bremsen müssen noch nachgearbeitet werden. Ansonsten hält er sehr gut mit deutschen Nobelkarossen mit und ist für Ästheten wohl z.Zt. eine glückliche Alternative hinsichtlich Karosserie-Styling. Jaguar scheint auf dem richtigen Weg, denn- so ams "... krasse Wechsel des Karosserie-Stils sind bekanntlich auch kein Garant für stürmischen Applaus".


[ nach oben]




Animation zum Alu-XJ
[2003-03-17]

Jaguar Cars Ltd. hat eine Animation zum neuen XJ (X350)
herausgebracht: www.thenewXJ.com


[ nach oben]




XJ-Fahrbericht in Auto-Bild Heft 10/2003
[2003-03-07]

Auto-Bild hebt den technischen Vorzug des neuen Aluminium-XJ gegenüber der von deutschen Wettbewerbern dominierten
"S-Klasse" hervor. Bedingt durch hochmoderne Niet- und Klebetechnik aus dem Flugzeugbau wiegt die Karosserie
des 5m-Jaguar wesentlich weniger und ist bedeutend steifer. Weitere Vorteile liegen in der verbesserten Agilität, besseren Fahrleistungen und geringerem Kraftstoffverbrauch. Optischer Unterschied zum Wettbewerb: das zurückhaltende Design, welches dem Jaguar eine Alleinstellung verschafft.


[ nach oben]

 

 



X350-Test von Paul Skilleter
[2003-03-05]

Der bekannte und respektierte Autor und Herausgeber von Jaguar-Fachbüchern Paul Skilleter hat den neuen Alu-XJ (werksintern X350) in Sevilla, Spanien getestet.
Er zitiert dabei die unabhängige Presse, die ihn oberhalb der Mercedes-Benz S-Class rated. Der vollständige Text ist zu erhalten über Jag-lovers.org (www.jag-lovers.org/cgi-bin/majordomo)
Außerdem haben die JAG-lovers folgenden Link zum neuen X350 eingerichtet: www.jag-lovers.org/x350spec2112.php


[ nach oben]

 




AMS-Fahrbericht Neuer Jaguar XJ
[2003-03-05]

Ganze 4 Seiten mit kritischem Text und Farbfotos hat die renommierte deutsche Automobil-Fachzeitschrift in ihrem Heft 6/2003 für den neuen XJ übrig. Das Titelfoto von dem Auto, auf das in naher Zukunft viele enttäuschte Audi A8- und BMW 7er-Fahrer umsteigen werden, ist immerhin ganze 49 x 25mm groß. Nun, als Engländer muss er sich bei ams sowieso hinten anstellen und bis zur Seite 22 warten. Großzügig wurden entgegen der Gewohnheit sogar alle Fotos in Farbe ausgeführt. Dafür sind diese aber, wie bei Berichten über erstzunehmende Wettbewerber aus England üblich, amateurhaft ausgeführt und ebenso beschnitten und zusammengestellt. Hier waren allenfalls Praktikanten beschäftigt, keine Profis. Und der Fahrbericht ist wie immer bei Berichten über Jaguar - zu betont sachlich und zu distanziert. Nicht der leiseste Anflug von Begeisterung kommt beim Tester Wolfgang König auf. Ein Mann ohne Emotionen? Immerhin fehlt der übliche Jaguar-Verriss. BIG JAGS ist gespannt auf den ersten X350-Test von ams und wünscht "Gute Besserung".


[ nach oben]

 



Jaguar hat wieder einen echten Big Saloon
[2003-02-20]

Jaguar präsentiert im Frühjahr 2003 die neue große Jaguar XJ Limousine mit 6- und 8-Zylinder-Motoren. Diese wird mit 5,07m Länge und 1,87m Breite die größte XJ-Limousine aller Zeiten
sein und der größte Jaguar seit Einstellung des 420G.
Damit hat Jaguar jetzt endlich wieder einen echten Big Saloon.
BIG JAGS wird diesen Jag adoptieren und seinen Weg begleiten.


Der Sonderdruck zum neuen XJ von ams ist bei Jaguar-Vertretungen erhältlich.

[ nach oben]