Welcome, visitor! [ Register | Login

Marktsituation

Die Marktsituation ist für die Fahrzeuge als nicht einfach zu bezeichnen. Generell sind viele Fahrzeuge der Big Jags bzw Big Cat für die sehr viel teuren Coupes und Cabrios geschlachtet worden. Einen genauen Überblick wird man nie erlangen können:

Momentan können wir Ihnen folgende Informationen anbieten:

Stückzahlen Jaguar MK 10 und 420G laut diverser Quellen:

MK X 3.8 (RHD)9129 Total12977
MK X 3.8 (LHD)3848
MK X 4.2 (RHD)3720Total 5680
MK X 4.2 (LHD)1960
420G (RHD)5429Total 6554
420G (LHD)1125
Insgesamte Produktion   (RHD) 18278  (LHD) 6933  (Gesamt) 25211

Über den Verbleib der Rechts und Linkslenker kann man sehr frei Spekulieren, aber auf der folgenden Faktenlage kann man annahmen machen.

Es sind ingesamt 18278 rechtsgelenkte Jaguar MK X hergestellt worden. Es wurden ingesamt errechnet an der Ausgabe an vehicle log book (V5C) für Jaguar MK X und 420G 14537 in UK zwischen 1960 und 1972 in den Verkehr gebracht. Diese Zahl hat eine Rechenfehler, da wenn ein Fahrzeugschein verloren wurde und er erneut ausgeben wurde als 2 Fahrzeuge rechnet.

Im letzten MOT Jahr hingegen wurden 538 Fahrzeuge beim MOT vorgeführt. d.h. Es sind sicher einige Fahrzeuge mehr noch vorhanden, aber die Frage ist in welchem Zustand und ob sie je wieder in den Verkehr kommen. Ein weiter Faktor ist der Abgang der Fahrzeuge aus UK in den Export.

Man kann daher zurecht sagen, dass es wahrscheinlich die inzwischen seltenste Jaguar Limousine aus der Nachkriegszeit ist.